Dr. Florian SchenckDr. Florian Schenck, niedergelassener Dermatologe am Hautärzte Zentrum Hannover gibt uns einen Einblick in das Urtikariamanagement seiner Praxis. Unter anderem hat er sich der Therapie von chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen verschrieben und eben auch der chronischen Urtikaria.Von ihm möchten wir wissen, wie ein sinnvolles Therapiemanagement bei chronischen Urtikariakranken geht, die unter der autoimmunen bzw. spontanen Form der Nesselkrankheit leiden.

Folgende Themen finden Sie im Interview:

01:00 Der Patient mit chronischer spontaner Urtikaria  
03:26 Faktor Streß fordert durchgreifende Therapie  
05:23 Antihistaminika und Compliance  
07:15 Therapieziel Beschwerdefreiheit  
09:45 Therapiestufe III  
16:30 Therapieüberprüfung  
17:36 Netz für entzündliche Dermatosen in Hannover  

 

 

Novartis Pharma GmbH, Roonstraße 25, 90429 Nürnberg, unterstützt die Beiträge auf dieser Seite, ist jedoch nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich.
Themen und Inhalte der Beiträge obliegen der wissenschaftlichen Freiheit und den persönlichen Wahrnehmungen der Autoren. Sie decken sich nicht notwendigerweise mit den Auffassungen der Referenten bzw. des Veranstalters des jeweiligen Kongresses oder mit denen der Novartis Pharma GmbH.

×

Ask Speakers