Maßgeschneidertes Fachwissen

Kongresse. Fortbildungen. Informationen.

Jetzt anmelden

Kongress Today

- ein Service von zusammen-gesund.de

Kongress Today berichtet aktuell von Fachkongressen:
Dafür sind Experten für Sie vor Ort. Sie besuchen Vorträge, Symposien und Posterpräsentationen
und stellen Ihnen die Informationen gebündelt und praxisrelevant per Video vor.

Kongress Today

Willkommen bei Zusammen Gesund

– die Serviceplattform rund um die Dermatologie.

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie Zugang zu relevanten Themen,
aktuellen  Serviceangeboten und zu Kongress Today.
Haben wir Ihr interesse geweckt?

Dann melden Sie sich an.

Entdecken Sie Aktuelles
aus der Kardiologie
 

Lesen Sie mehr

Dermatologie in einer Stunde

Gemeinsam mit Experten aus der Dermatologie lassen wir in unseren
interaktiven Live-Webinaren die Neuigkeiten nationaler und
internationaler dermatologischer Kongresse Revue passieren.
Der Name ist dabei Programm:

Derma in einer Stunde

„Pneumologie Highlights in einer Stunde“

– Sommeredition

 

 

Webinar jetzt anschauen!

 

 

 

 

Lesen Sie mehr

 


Die Zeit steht nie still, so auch in der Wissenschaft. Im kürzlich stattgefundenen Webinar „Pneumologie Highlights in einer Stunde“ wurden aktuelle Themen im Atemwegsbereich auf den Punkt gebracht.

Jetzt anschauen.

Novartis Pharma und Sandoz Deutschland/Hexal gehen mit ihrem Digitalen Gesundheitspreis in die zweite Runde. Der mit insgesamt 50.000 Euro dotierte Preis soll die Innovationskraft in Deutschland unterstützen, um neue Technologien zu erschließen. Ab sofort können Innovatoren und Gründer digitale Lösungen einreichen, die zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Deutschland beitragen.

Sommerliche Hitze stellt vor allem für Lungenpatienten eine große Belastung dar, was sich auch in einem erhöhten Sterberisiko zeigt. Doch wie wirkt sich die Hitze auf den Patienten und seine Krankheit überhaupt aus? Lesen Sie hier mehr.

Zusammen mit der Medical Tribune sprechen wir auf Europas größten Kardiologen Kongress mit Experten der Kardiologie über die Highlights des Kongresses.

Loggen Sie sich direkt ein, um die Highlights der hochkarätigen Experten zu sehen!

22. August 2018

BfArM-Information zu valsartanhaltigen Arzneimittel

Novartis-Arzneimittel nicht betroffen

Novartis Pharma stellt den Wirkstoff Valsartan für seine Arzneimittel ausschließlich in konzerneigener Produktion in Irland und der Schweiz her. Dementsprechend sind die valsartanhaltigen Arzneimittel der Novartis Pharma nicht von der Information des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) betroffen. Das BfArM hatte am 4. Juli 20181 über einen chargenbezogenen Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel informiert, deren Wirkstoff vom chinesischen Hersteller Zhejiang Huahai Pharmaceuticals produziert wurde. 

Referenzen

  1. www.bfarm.de (zuletzt abgerufen am 13.09.2018).

 

Steigende Ausgaben im Laborbereich stellten die GKV vor eine Herausforderung. Mit den neuen Regelungen, die im April 2018 in Kraft getreten sind, ist nun eine Lösung gefunden. Durch die Einführung von fachgruppenspezifischen Fallwerten, soll eine gerechtere Aufteilung zwischen Haus- und Fachärzten geschaffen werden. Strafzahlungen sind in den neuen Regelungen keine vorgesehen. Um jedoch auch künftig Ihre Bonuszahlungen sicherzustellen, lohnt sich ein Blick in den Beitrag.

Aufzeichnung des CME-zertifizierten Webinars mit Prof. Dr. Ulrich Laufs

Am 26.09.2018 hat unser erstes, interaktives Webinar „Kardiologie in einer Stunde“ stattgefunden.

Prof. Dr. Ulrich Laufs, Universitätsklinikum Leipzig, widmete sich gemeinsam zahlreichen Teilnehmern dem komplexen Syndrom chronische Herzinsuffizienz (cHI) und beantwortete unter anderem die Fragen wie betroffene Herzinsuffizienz Patienten rechtzeitig und richtig identifiziert werden können, ab welchen Stadien der Erkrankung eine medikamentöse Therapie sinnvoll ist und wie eine optimale Versorgung von cHI Patienten aussehen kann.

Lungenerkrankungen wie die COPD treten häufig gemeinsam mit anderen Komorbiditäten, unter anderem Herzerkrankungen auf – und dennoch ist bisher wenig darüber bekannt, wie sich die Krankheiten gegenseitig beeinflussen. Die CLAIM-Studie bringt Licht ins Dunkel: mit einem speziellen Bildgebungsverfahren, das eine gleichzeitige Untersuchung von Herz und Lunge erlaubt. In unserem Video haben wir Prof. Tobias Welte zu den Zielen und Ergebnissen der CLAIM-Studie befragt.

25. Juli 2018

Neue ESH/ESC-Leitlinie empfiehlt

Hypertonie-Therapie mit Fixkombination beginnen!

Es gibt neue europäische Empfehlungen zur Behandlung des Bluthochdrucks, wie die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® gerade mitgeteilt hat. Die Monotherapie hat als Erstlinientherapie ausgedient.

23. August 2018

Von internationaler Expertengruppe erarbeitet

Konsensuspapier zur Definition der geografischen Atrophie

Eine internationale Expertengruppe hat im November 2017 ein Konsensuspapier zur Definition einer Atrophie in Verbindung mit einer altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) vorgelegt. Therapeutische Konsequenzen hat dies allerdings nicht, da die geografische Atrophie nach wie vor nicht behandelbar ist.

Das Konsensuspapier im Überblick.

1. März 2018

S3-Leitlinie zu Diagnose und Therapie der chronischen Urtikaria 2018

Chronische Urtikaria kann die Leistungsfähigkeit und die Lebensqualität erheblich einschränken – deshalb gilt als primäres Therapieziel die völlige Beschwerdefreiheit.

Eine aktuelle CME gibt Ihnen den Überblick über die Neuerungen

Diabetiker sind Risikopatienten – auch oder gerade im Nachgang einer Kataraktoperation: Sie haben ein deutlich erhöhtes Risiko, ein zystoides Makulaödem (ZMÖ) zu entwicklen. In Kooperation mit medLearning stellen wir Ihnen in einer Fortbildung vor, was bei der ZMÖ-Prophylaxe zu beachten ist und wie Sie die Therapieadhärenz der Patienten unterstützen können.

Jetzt teilnehmen und zwei CME-Punkte sichern!

Vorbereitungskurs für die Facharztprüfung in 2018/19

Zur Unterstützung von Assistenzärztinnen und -ärzten hat die Dermatologische Fortbildungsgesellschaft DERFO einen einjährigen Facharztvorbereitungskurs ins Leben gerufen. Aktuelles Wissen aus den Fachgebieten Dermatologie und Venerologie wird unter der Leitung erfahrener Referenten vermittelt.

 Mehr erfahren

Hamburg

08.-10. Juni.

Kriminologie des Herzens, Förderung des Opferschutzes und Verbesserung der Aufklärungsquote: Die diesjährigen Novartis-Kardiologentage in Hamburg standen ganz unter dem Motto „Tatort Herzinsuffizienz“ und informierten über Aktuelles aus der Kardiologie.
Der Fokus der Ermittlungen richtete sich vor allem auf die chronische Herzinsuffizienz, da sie nach wie vor zu den häufig unterschätzten Syndromen in der Kardiologie zählt. Wir von KONGRESS TODAY waren mit einem Ermittlerteam vor Ort, um die Highlights der Veranstaltung mit der Kamera einzufangen.

Entstanden sind sechs Expertenvideos, die wir Ihnen direkt in die Praxis oder nach Hause liefern.

 

Das DACCORD-Register liefert Daten zur ambulanten Versorgung von COPD-Patienten unter Real-Life-Bedingungen. Ein Interview mit Prof. Worth (Deutsche Atemwegsliga e.V.) zu den Ergebnissen der Registerstudie und ihren Besonderheiten.

Ärzte stehen in den Startlöchern für die Digitalisierung in der Medizin – das zeigt unter anderem der aktuelle DAK-Digitalisierungsreport. Darin: ein Update zu digitalen Versorgungslösungen, deren Bekanntheitsgrad und der aktuelle Stand der Anwendung in der Ärzteschaft.

Der Report im Überblick.

17. Juli 2018

Weniger Fehler, weniger Komplikationen

Augen-OPs am Simulator trainieren

Operativ tätige Augenärzte machen bei den ersten Operationen am Patienten deutlich weniger Fehler, wenn sie die Eingriffe vorher an einem OP-Simulator trainiert haben. Während in Deutschland noch überwiegend am Patienten geübt wird, ist die Ausbildung am Simulator in den USA und Skandinavien Pflicht.

Interessiert, wie der OP-Simulator funktioniert? Hier geht’s weiter.

Die Aktualisierungen des GOLD-Reports und der deutschen COPD-Leitlinie leiten einen Paradigmenwechsel in der COPD-Therapie ein: Der Einsatz von ICS wird auf Einzelfälle beschränkt, Bronchodilatatoren bilden die neue Basismedikation. Zusätzlich spielen die Prävention und Behandlung von Komorbiditäten eine immer bedeutendere Rolle, wie eine aktuelle Auswertung über die Auswirkungen von Bronchodilatatoren auf die kardiale Situation des Patienten zeigt. Dieser Beitrag im ärztliches journal reise & medizin 6/2018 fasst die wichtigsten Neuerungen im Therapiebereich COPD für Sie zusammen. – gleich downloaden und reinlesen!

„Versteck dich nicht mit deiner Schuppenflechte“, so lautet das Motto von Beachvolleyballer, Olympiasieger und Psoriasispatient Julius Brink. Sein Ziel: Andere Patienten dazu ermutigen, trotz Schuppenflechte aktiv am Leben teilzunehmen.

Scharfe Waffen gegen resistente Bakterien

Das Konzept besitzt Charme: Keimspezifische Viren werden in den Kampf gegen Pathogene geschickt. Wenn sie ihre Arbeit erledigt haben, können sich auch die Viren nicht mehr vermehren.

Wir benachrichtigen Sie, wenn ein neuer Beitrag verfügbar wird und senden Ihnen den direkten Link zum Podcast. Melden Sie sich gleich an!

Und hier geht's zur Episode 6:
Psoriatische Erkrankungen – Einsatz der Biologika und Rolle der Immunogenität

Digitale Lösungen, Techniken und Geräte (Devices) ziehen verstärkt in die Medizin ein, auch in die Therapie der chronischen Herzinsuffizienz (cHI). In loser Reihenfolge stellen wir Ihnen in den nächsten Wochen aktuelle Trends und Newcomer vor, über die die Fachwelt spricht.

Hier geht es zu Teil 3:
Beyond Medicine – drahtloses Monitoring bei Herzinsuffizienz

8. Mai 2018

S3-Leitlinie

Völlige Beschwerdefreiheit als Therapieziel bei chronischer Urtikaria

Die aktualisierte S3-Leitlinie gibt für die Behandlung der chronischen Urtikaria ein klares Ziel vor: die völlige Beschwerdefreiheit.

Wir haben die Änderungen für Sie kurz zusammengefasst!

10. Juli 2018

Wenn der Leberschaden auf die Lunge schlägt

Wechselwirkung zwischen Organen

Leber und Lunge stehen in enger Wechselbeziehung – so eng, dass bei manchen Erkrankungen eine Lebertransplantation die beste Chance bietet, die Lungenfunktion zu verbessern.

Lesen Sie mehr ...

 

Aufgrund der unspezifischen Symptome wird die Herzinsuffizienz nicht immer auf Anhieb erkannt. Bis zur Diagnose verstreicht dann wertvolle Zeit – dabei kann eine rechtzeitige Behandlung Leben retten. Wir haben für Sie die fünf wichtigsten Anzeichen im Überblick.

Wie? Mit dem umfangreichen Material unserer Aufklärungs- und Informations­kampagne zur Herz­insuffizienz.
Vielleicht werden Sie von Ihren Patienten angesprochen: denn ab Dienstag, 22. Mai, geht der TV Spot „Herzschwäche“ wieder auf Sendung.
Er will Betroffene und deren Angehörige ermutigen bei typischen Anzeichen einer Herzinsuffizienz Sie als betreuenden Arzt anzusprechen. Helfen Sie mit und schaffen Sie mehr Bewusstsein für Herzinsuffizienz.

Laden Sie sich exklusiv den TV Spot herunter oder bestellen Sie unser Informationsmaterial.

Kennen Sie die Vorboten einer Herzinsuffizienz? Es kann Leben retten, Risikopatienten rechtzeitig im Blick zu haben. Denn oft kommt die Therapie aufgrund einer verzögerten Diagnose zu spät. Hier erfahren Sie mehr.

Zusammen Gesund. So geht's.



Was ist Zusammen Gesund und für wen ist es gemacht?



Zusammen Gesund ist die Service­plattform von Novartis Pharma für Ärzte. Zuge­schnitten auf den jeweiligen Fachbereich.


Welche Vorteile bietet Zusammen Gesund?



Zusammen Gesund informiert über Aktuelles, von Kongressen, aus der Praxis. Fachbezogen und relevant aufgearbeitet.


Warum muss ich mich als Arzt registrieren?



Zusammen Gesund bietet Inhalte, die dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) unterliegen. Dies macht eine Anmeldung nötig.


Wer steht hinter Zusammen Gesund?



Zusammen Gesund ist die Informationsplattform rund um Arzneimittel und Services der Novartis Pharma.

Fachspezifisch. Informativ. Aktuell. Übersichtlich.


Mit Ihrer Anmeldung bekommen Sie Zugang zu aktuellen Kongressberichten, Fortbildungen und Neuigkeiten aus Ihrem Fachbereich.


Sie haben bereits Zugangsdaten
 für Zusammen Gesund?


Registrieren Sie sich jetzt 
mit Ihrem persönlichen PIN Code.



Falls Sie einen fünfstelligen PIN Code per E-Mail zugeschickt bekommen haben, können Sie sich mit diesem hier bequem registrieren.

Sie haben keinen PIN Code erhalten?

Persönlichen PIN Code hier anfordern.

Mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren

Und das erwartet Sie noch auf Zusammen Gesund!


Wir liefern Ihnen eine große Bandbreite unterschiedlicher Aktivitäten und Themen. In diversen Formaten.

 

Kongresse & Veranstaltungen




Die Highlights nationaler und internationaler Kongresse kurz und prägnant zusammengefasst: Das bietet wir mit unserem Service Kongress Today.

Die Highlights nationaler und internationaler Kongresse kurz und prägnant zusammengefasst: Das bietet wir mit unserem Service Kongress Today.   

Mediathek




Podcasts, Präsentations-Vorlagen, Anwendungsvideos und Patienten­materialien - nutzen Sie unsere Mediathek für Ihre tägliche Arbeit in Praxis oder Klinik.

Fragebögen, Tests, Apps

Quiz des Monats




Jeden Monat stellen wir eine kurze Frage aus Ihrem Fachbereich. Wie Sie es lösen können, zeigt die jeweilige Bilderstrecke.

Und, bereit? Registrieren und Quiz lösen!

Jeden Monat stellen wir eine kurze Frage aus Ihrem Fachbereich. Wie Sie es lösen können, zeigt die jeweilige Bilderstrecke.

Und, bereit? Registrieren und Quiz lösen!

Wissen kompakt




Aktuelle Studien oder Posterpräsentationen unterschiedlicher Therapiebereiche auf den Punkt gebracht: Das ist das Ziel unserer Rubrik Wissen kompakt.

Aktuelle Studien oder Posterpräsentationen unterschiedlicher Therapiebereiche auf den Punkt gebracht: Das ist das Ziel unserer Rubrik Wissen kompakt.

Neugierig? Dann registrieren Sie sich gleich!




Bei medizinisch-wissenschaftlichen Fragen, Nebenwirkungsmeldungen oder Reklamationen zu unseren Produkten und Indikationen kontaktieren Sie bitte den Novartis Pharma Infoservice.
Telefon: 0911 273 12100 / Fax: 0911 273 12160
Der medizinische Infoservice ist montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.



KongressToday



Kongress Today berichtet aktuell von Fachkongressen.


Kardiologie

Um diese Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Über Cookies. Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.