×

Frage an den Vortragenden

×

Medical Information Request

Wir möchten Ihnen Zugang zu aktuellem Wissen aus der Dermatologie ermöglichen.

Entdecken Sie unsere aktuellen Kongresshighlights und CME-zertifizierten Fortbildungen sowie eine Übersicht zu medizinischen Veranstaltungen. Freuen Sie sich auf spannende, kurzweilige Impulsvorträge und eine interaktive Panel-Diskussion bei Derma Impulse und erhalten Sie mit DermaFunk, dem Podcast zu dermatologischen Themen, auf innovative Weise einen kostenfreien Zugang zu neuestem Wissen aus der Dermatologie. 

Verpassen Sie mit uns keine Highlights zu dermatologischen Themen.

Medizin Fortbildungen der Novartis Derma Akademie Derma Impulse
DermaFunk
 

 


 

 

Medizin Fortbildungen der Novartis Derma AkademieFortbildungen der Novartis Medizin

Sie sind interessiert eine Fortbildung der Novartis-Medizin zu besuchen? 

 


 

Derma Impulse

 

Nächste Veranstaltung

Wir informieren Sie hier, sobald eine neue Veranstaltung ansteht.
 


 

Kongress-Highlights

 

Kongress: 6. Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH-Tagung; Novartis Symposium
Titel: Psoriasis – Interaktive Diskussion „schwerer Fälle“
Referent: PD Dr. Sascha Gerdes und PD Dr. Dr. Felix Lauffer

Wie schwere Fälle von Psoriasis-Patienten am besten behandelt werden sollten wurde am 18.02.2022 in einer interaktiven Diskussion beim Lunchsymposium von Novartis im Rahmen des Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH erörtert. Anhand von Patientenbeispielen diskutierten die Experten PD Dr. Sascha Gerdes und PD Dr. Dr. Felix Lauffer folgende Fragestellungen: Wie geht man mit stressinduzierter Phasensymptomatik um? Wann ist eine vorübergehende Unterstützung mit Topika die beste Wahl? Wann kann eine Dosiserhöhung zum Erfolg führen? Lesen Sie hier, zu welchen Schlüssen sie kommen:

Hier mehr erfahren

Weitere Kongress-Highlights finden Sie nach Registrierung in der Zusammen Gesund Welt.

 


 

DermaFunk - Der Podcast, der unter die Haut geht

 

Aktuelle Folge

Folge 32: Phasensymptomatik bei Psoriasis – was ist wichtig, wie wird diese behandelt?
Referenten: Dr. Uwe Schwichtenberg, Dermatologe

Mit dem DermaFunk, dem Podcast zu dermatologischen Themen, möchten wir Ihnen einen kostenfreien Zugang zu neuestem Wissen aus der Dermatologie ermöglichen. Circa alle 6 Wochen wird eine Episode zu aktuellen dermatologischen Themen ausgestrahlt.

Wir freuen uns, Sie zu dieser spannenden Erfahrung einladen zu dürfen!

Hören Sie gleich rein unter DermaFunk

 

zurück nach oben


 

CME-Mappen

Sonderlokalisationen der Psoriasis 

(4 CME-Punkte)

Psoriasis ist eine chronisch-entzündliche Systemerkrankung, die mit einer Ausschüttung von Entzündungsmediatoren und beschleunigter Neubildung der Epidermis einhergeht. Neben der häufigen Manifestation an Armen, Beinen und Rumpf kann die Erkrankung auch in Regionen auftreten, die besonders schwer zu behandeln sind. Diese Sonderlokalisationen umfassen die Kopfhaut, den Intimbereich, die Handflächen, die Fußsohlen und die Nägel. Die Lebensqualität der betroffenen Menschen ist dadurch in besonderem Maße beeinträchtigt.  

In dieser CME- zertifizierten Fortbildung von Dr. Andreas Pinter (Frankfurt) erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Krankheitsbilder, die Diagnostik und die Therapie dieser Sonderlokalisationen.

 

 

4 CME-Punkte

Die Psoriasis-Arthritis (PsA) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung aus der Gruppe der seronegativen Spondyloarthritiden. Die muskuloskelettalen Manifestationen der PsA umfassen v. a. periphere Arthritis, Spondylitis, Daktylitis und Enthesitis. Die nicht-muskuloskelettalen Symptome der PsA betreffen insbesondere Haut und Nägel. Zusätzlich können chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) und Uveitis sowie bei aktiver, chronischer PsA auch kardiovaskuläre, psychologische und metabolische Komorbiditäten auftreten. Diese Manifestationen und Komorbiditäten liegen jedoch nicht zwingend vor. 

Diese Fortbildung von Prof. Dr. med. Feist gibt Ihnen einen Überblick zur Erkrankung PsA und den gegenwärtigen evidenzbasierten, pharmakologischen Therapieoptionen sowie zu den aktualisierten Empfehlungen der European League Against Rheumatism (EULAR), Update 2019.

Sie wollen Ihr Wissen zur PsA überprüfen und 4 CME-Punkte erhalten?

 

 

4 CME-Punkte

Gültig bis: 25.05.2023

Die Urtikaria zählt zur Gruppe der Hauterkrankungen, welche die Lebensqualität am stärksten einschränken. Es besteht demnach ein großer Handlungsbedarf, um die Versorgungssituation und die Zufriedenheit der Patienten zu verbessern. Ziel der Behandlung ist es dabei, eine vollständige Beschwerdefreiheit zu erreichen. Die CME-Mappe befasst sich mit aktuellen Definitionen und Klassifikationen der Urtikaria sowie Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie.

 

 

4 CME-Punkte

Psoriasis ist eine systemische, chronisch-entzündliche Erkrankung, die sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern auftreten kann. Oft geht Psoriasis mit einer hohen Krankheitslast sowie einer psychischen Belastung einher. Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen kann Psoriasis das Wohlbefinden stark beeinträchtigen und die kindliche Entwicklungsphase stören.

In dieser CME-zertifizierten Fortbildung von Prof. Dr. Petra Staubach (Mainz) und Dr. Nina Magnolo (Münster) erhalten Sie einen Überblick über die kritischen Aspekte bei der Diagnose, der Behandlung und dem Krankheitsmanagement von Psoriasis bei Kindern und Erwachsenen unter Berücksichtigung der altersspezifischen Ansprüche.

 

 

Grafik Psoriasis und Psoriasis-Arthritis4 CME-Punkte

Psoriasis als chronisch-entzündliche Systemerkrankung manifestiert sich an verschiedenen Körperregionen und Organen. Bei ungefähr einem Drittel aller Psoriasis-Patienten liegt auch eine Psoriasis-Arthritis (PsA) vor, die zu irreversiblen Gelenkschäden führen kann. Es gibt verschiedene Risikofaktoren, die eine PsA begünstigen können.
Diese CME-zertifizierte Fortbildung von PD Dr. Dagmar Wilsmann-Theis (Bonn) und PD Dr. Dr. Valentin S. Schäfer (Bonn) gibt Ihnen einen Überblick über die Pathophysiologie, die Symptome und Erscheinungsformen von Psoriasis und PsA. Des Weiteren werden die Diagnose und übergreifende Behandlung beider Erkrankungen vorgestellt.

 

Grafik

4 CME-Punkte

Psoriasis ist als chronisch-entzündliche Erkrankung nicht heilbar und die Krankheitsaktivität der Patienten kann im Laufe des Lebens variieren. Diese Phasensymptomatik, kann z. B. durch Infekte, Medikamente oder Stress ausgelöst werden und es kommt zu verstärkten Symptomen. Eine zielgerichtete Therapie, die eine flexible Dosierung ermöglicht, kann Patienten bei einem Krankheitsschub helfen ohne dass diese eine neue Therapie brauchen.

In dieser CME-zertifizierten Fortbildung von Dr. Florian Schenck (Hautärzte Zentrum Hannover) erhalten Sie einen Überblick über die Ursachen von Krankheitsphasen und wie Sie als Arzt Ihren Patienten im Umgang damit helfen können. Des Weiteren werden die Therapieanforderungen, flexible Therapieoptionen sowie Vor- und Nachteile einer Therapieanpassung gegenüber eines Therapiewechsels diskutiert.