Soyka-Förderpreis für Schmerzforschung 2019

Annahmeschluss 30. Juni 2019
Ziel ist es, junge Wissenschaftler im Bereich der Schmerzforschung und benachbarter Wissenschaften zu fördern.
Kopfschmerzerkrankungen – insbesondere die Migräne – sind eine wahre Geißel unserer modernen Gesellschaft.
Sie sind als wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter oder als Forschungsgruppe an einer Universität oder vergleichbaren Einrichtung in Deutschland
Als die Kopfschmerzforschung in Deutschland stagnierte, fokussierte Prof. Soyka in den 1970er Jahren besonders dieses Feld.
Dr. Robert Fleischmann und Dr. Steffen Nägel gewannen die erste Ausschreibung des Soyka-Förderpreises 2018.
×

Ask Speakers

×

Medical Information Request